Diagnose Krebs & nun?

Die Diagnose Tumor (umgangssprachlich Krebs) wirkt noch immer sehr wuchtig. Bei all dem, was man so hört & weiß, scheint es fast so, als wäre das Todesurteil besiegelt.  Du hast mein ehrliches Mitgefühl für deine Befindlichkeit. Und doch bitte ich dich:  BEWAHRE RUHE! 

Noch immer bist du, Der oder Die, welche du warst, bevor du in das Gespräch mit deinem Arzt  gegangen bist! 

Über eins, werde dir bitte ganz klar: Es liegt allein in deiner Eigenverantwortung, wie du dein Körpersystem & deine Seele durch diesen Prozess bringst. So beängstigend die Diagnose auch ist,  birgt sie eine enorme Chance dein Leben zu verändern  &  Neuanfänge jeglicher Art zu schaffen. 

Was es dafür braucht? DICH, zu 100 Prozent, ganz bewusst & ehrlich mit dir! 

Im Nachfolgenden möchte ich dir Herangehensweisen mitgeben, die auch mir einst geholfen haben.

Als Erstes, akzeptiere bitte was ist! Es ist ja eh schon da & IN DIR! Bildlich gesprochen, bist du der Kapitän, vor dem sich nun plötzlich ein Eisberg im Meer erhebt. Unübersehbar. Doch er ist lange, lange, wirklich lange gewachsen. Seine treibende Kraft wirkt aus dem viel größeren unsichtbaren Anteil tief unter der Wasseroberfläche. Und genau all das, was noch sein könnte, das Unsichtbare, macht Angst. mehr lesen

In meiner ganzheitlichen Tumorbegleittherapie

.... liegt das Hauptaugenmerk auf deinem seelischen Wohlfühlen, der begleitenden Unterstützung deines Körpers und der psychosomatischen Ursachensuche, samt deren klärender Aufarbeitung.  Da das Tumor Geschehen dir schon viel Energie abzapft, biete ich dir dafür wirklich sanfte  Methoden an, die dich beruhigen, stärken & ermuntern

Nach erfolgter Erstanamnese in der Praxis, ist es  auf deinen Wunsch hin & bei Erforderlichkeit gut möglich, die Folgebehandlungen als Sprechstunde- online durchzuführen.

HINWEIS: Was für deine Heilung primär in schulmedizinische Hände gehört, bleibt auch dort. Ich begleite dich medial, energetisch,  ganzheitlich, medizinisch & tiefenpsychologisch fundiert.