Entgifte dich!

Entgifte dich!

Der Mond, der das Kleid des kleinen Skorpions angezogen hat wird mit männlich aktiver Stier-Kraft der Sonne angestrahlt.  Bleibt zu hoffen, sie trägt das kleine Schwarze anstatt des roten Tuches. Sonst könnte es anders laufen als gehofft;-))

 

Dem Einen (Stier) gehts ums genährt und verwurzelt sein. Der Andre (Skorpion) nährt sich auch. Sehr leidenschaftlich erlegt er seine Nahrung vorher mit seinem Gift. Beruhigend ist, friedlich sind sie beide, solange sie satt sind, und man sie in Ruhe lässt.

Fakt ist, kommen sie ins Spiel, verändert sich die Stimmung gravierend. Ich denke da gerade an die berüchtigten Stierkämpfe. Und auch habe ich sehr wohl den Giftstachel des Skorpions im Sinn.

 

Auch unser Lebensspiel hat sich gewandelt. Auch wenn Manche den kurzsichtigen Illusionen der Lockerungen verfallen. Es hat geprägt. Das Gift hat gewirkt. Der Stier in uns sieht rot. Das wirkt ganz unterschiedlich bei Jedem. Genauso wie dich der Kosmische Impuls heute trifft, je nachdem, wann du geboren bist. Wir können das so erklären:

Sehen wir das ganze Jahr wie eine Villa. Da haben wir eine Eingangstür, wir haben eine Küche, ein Bad, ein Wohnzimmer, Arbeitszimmer ,Garten usw.  Überall tun und leben wir spezifisch andere Dinge.  Nichts andres ist das auch mit unsren Eigenschaften und Tätigkeiten im Alltag. Und da genau, wo dich diese Achse des Stier-Skorpion trifft, wird es das Spiel wenden. Skorpion trägt sein Mitbringsel  einfach  ins Haus, angefeuert von der Kraft des Stiers der rot sieht; Stirb, um zu werden!  Und danach sei glücklich der Phönix aus der Asche auferstanden!

 

Nun möchte ich ein wenig die Dramaturgie herausnehmen. Denn Stier  oder Skorpion lassen wir mal dort wo sie sind und  als Lebenwesen der Erde. Wir sind inmitten des Frühlings. Die üppige Fülle -Stierenergie, finden wir auch in einem jeden Löwenzahn.  Ein Sinnbild für den Wandel des Skorpions und sein sich neu Gebären...

 

Gerade in dieser Zeit ist es so wichtig achtsam zu sein, welche Worte du mit deinem Atem formst. Sei dir deren Nachhaltigkeit, mit welcher Inbrunst und wohin du sie gleich einem Löwenzahn- Schirmchen pustest, sehr bewusst. Ja, sei wachsam...der nächste Zahn des Löwen kommt gewiss. Spätestens in einem halben Jahr stehen wir auf der andren Seite dieser sogenannten Sinn-und Werteachse von Skorpion und Stier. Dann wirken sie umgekehrt. Kennst du das Sprichwort: Man begegnet sich zwei Mal im Leben? Genauso, wie wir jetzt die Antwort in den sinnbildlich bittren  Löwenzähnen für die Aussaat im November 2019 finden können. Wir schauen auf Finanzen und Beziehungen. Ich denke, das ist noch gut überschaulich vom Zeitrahmen. Das bekommen wir noch hin..

 

Wenn wir uns nie bücken wollen und uns dem bittren Löwenzahn widmen, dann werden es immer mehr, immer mehr immer  mehr und irgendwann fallen wir um, weil wir keine Ahnung haben, warum uns die Galle überkocht und die Laus oder der Skorpion ständig über die Leber läuft. Dabei würden sie sich über die entgiftende Wirkung des Löwenzahn so sehr freuen. 

 

Kennst du das? Dieses Verdrängen deines Gefühls? Dieses Vermeiden des Wandel, weil der dir so wenig in den Kram passt? Wieso nur gehen wir ständig davon aus, das alles schwer, schlimm und tragisch sein muss? Ein Jeder kennt es, wenn er die Bittertropfen nimmt, kommt die Erleichterung,  da, wo es vor drückte, rumorte und schmerzte und sich schwer verdaute, so schnell. Natürlich ist das auch eine Fülle im Innren. Nur wenig der Leichtigkeit des Lebens entsprechend.

 

Skorpion ist ein hoch leidenschaftliches Zeichen und das im Wonnemonat Mai. Wonach steht dir der Sinn?

 

Und da haben wir sie doch die kleinen Giftstachel  im Alltag,  wenn er oder sie wenig will, was sie oder er gern will.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass nichts an Energie verloren geht? Wo legt sie sich dann nieder, diese Leidenschaft? Ganz oft schafft sie Leiden. Um des lieben Friedens Willen wird so oft gelogen.  Status, Gewohnheiten  und die geliebte Komfortzone lassen Aussprachen vermeiden und verdrängen Wahrheit so geschickt. Wie oft bricht es dich, dadurch bitter?

 

Nochmal: Nimmst du  deine  Sinne wirklich ernst? Schenkst du dir den Wert, der du selbst bist? Oder zahlst du stark wie ein Stier hohe materielle Werte für kurzzeitige Ruhe und Verschwinden des Löwenzahnes oder zum Verdünnen des Skorpiongiftes?  Die Pusteblume ist nachdem die Wiese abgemäht ist, oder ihre Schirmchen sich verteilt haben, auch erst einmal von der Bildfläche verschunden.  Wenn du jetzt die Idee hast, naja dann geh ich ran und grabe ihn samt der Wurzel aus. Meinen englischen Rasen, lass ich mir von niemand nehmen.......Ach schau an! Bist du zu dieser Lösung auch im Umkehrschluss bereit?

 

Dann nutze dieses kosmische Orchester dieser Tage. Es kommt nie um zu strafen. Der Blick wird offener, ebenso das Gespür. Aus Gewissheit wird Kraft.  Diese Konstellationen am Himmelszelt wirken wie Katalysatoren auf uns, um in genau den unsrigen Themen zu helfen in Liebe und Höhere Ordnung  zu finden.  Skorpion und  Stier berühren unsre Sinne.  Sie fragen, ob wir dort wirklich gut im Saft stehen, um in Liebe zu wachsen, wo wir sind und bei dem, was wir tun? Venus mit ihrem Liebreiz und vollem Ernst hinterfragt wahre Werte und bildet den Dreiklang. Neptun umspielt das alles zart und  weich. Merkur schreibt den Text: Kommuniziere Wahrheit, nichts als Wahrheit. Und sie ist Liebe. 

 

Ehrliche Herzensschätze sind gefragt. Prüfe genau ob du alles wirklich so hast, dass du mit deinen Sinnen Leidenschaft, anstatt Leiden schaffst. Das eigene Herz zurück zu erobern, war schon in den Märchen die Prüfung. Der Drachen musste besiegt werden. Dann tragen wir die wahren Schätze nach Hause.  Gern höre dir die Geschichte dazu an. (Button unter dem Text ). Sie beschreibt den Wandel im Skorpion.  Nicht zuletzt wird dieser Supermond auch mit Buddas Geschichte in Zusammenhang gebracht. Der reiche  Königssohn, dessen Sinne sicher mit allem Irdischen vorzüglich gespeist waren, fand außerhalb des Königreiches unterm Baum sitzend, was er suchte...  

 

Ich bin mir sicher, Jeder spürt den Mondeinfluss. Er wirkt ja 3 Tage vor und nach. Lass deine innre Skorpionswunde  vom heilenden  Mondlicht bescheinen. Machs doch einfach mal anders. Du hast den Mut.....!

 

siehs & fühls herzlich..und bitte behalte den gesunden Löwenzahn lieb. Er beschreibt  hier nur eine kosmische Wirkung.

Simone Korntreff

 

 

Text & Produktion Simone Korntreff; Bilder Pixabay

Die Geschichte von der Perle